Gemengewalen 2023

Är Leit 2023

Léif Matbiergerinnen!
Léif Matbierger!

Den 11te Juni 2023 sinn nees Gemengewalen.

Säit 2011 gëllt an onser Gemeng d’Proporzwalrecht, wou net eenzel Kandidaten sech presentéieren, mee Kandidatelëschten.

„ÄR LEIT“ ass eng oppen, net parteigebonne Kandidatelëscht, déi sech virun allem op d’Kommunalpolitik fokusséiert.

Eis Lëscht besteet aus Fraen a Männer, déi säit laangem aktiv an der Gemeng engagéiert sinn. Mat hirer grousser Erfarung hu si als Majoritéit am Schäffen- a Gemengerot eis Gemeng zu deem gemaach wat se haut ass.

Mat grousser Satisfaktioun kënne mer eist Team mat jonken an dynamesche Kandidatinnen a Kandidate verstäerken.

Mir engagéieren eis weiderhin konsequent an nohalteg fir d‘Erhalen an den Ausbau vun allen sozialen, infrastrukturellen, bildungspoliteschen, kulturellen an ëmweltpoliteschen Acquisitiounen.

Natierlech si mir op fir är Virschléi an Iddien. Kontaktéiert eis an hëlleft esou d’Zukunft vun eiser Gemeng ze gestalten.

ÄR LEIT

Diana Calvario, neie Member vum Gemengerot fir de Grupp « Är Leit »

An der Sëtzung vum Schäfferot vum Méindeg, den 12ten September 2022 ass d’Diana Calvario  vun eiser Buergermeeschtesch Marguy Kirsch-Hirtt als nei Conseillère vereedegt ginn. D’Diana hëllt d’Relève vum Jos Roller, deen no méi wéi  46 Joer säi kommunalpolitescht Amt den 31.08.2022 néiergeluecht huet.

De Jos war säit dem 1. Januar 1976 am Gemengerot an huet während 34 Joer a 4 Méint seng Gemeng als Buergermeeschter geleed. E grousse Merci fir säi onvergläichlecht Engagement an Dévouement fir d’Gemeng Luerenzweiler an eis Ekipp.

MERCI Jos!

Merci fir deng 46 Joer Asaz, Zäit a Passioun, dovu 34 Joer als Buergermeeschter, déi’s du an eis Gemeng investéiert hues. Luerenzweiler a seng Uertschafte wieren net dat, ouni däi kompetent an onermiddlecht Engagement. Du hues eng Equipe opgebaut, déi staark an d’Zukunft ka goen, mam Marguy, Paul, Arno, Frazer, Billy an Diana.

« Är Leit » wëssen dass du nach ëmmer fir eis do bass. Merci fir deng weider Ënnerstëtzung a Berodung vun der Equipe. Mir zielen och an Zukunft op däi Wëssen an deng Erfarung.

Är Leit informéieren …

2020 ist nicht nur ein neues Jahr sondern gleichzeitig der Beginn eines neuen Jahrzehnts.
Vieles ist im Umbruch und die nächsten Jahre werden mit zunehmender Geschwindigkeit unsere Gesellschaften prägen und in vielen Bereichen große Herausforderungen an uns alle stellen.

Dies gilt auch für das kommunale Arbeitsfeld.

« Är Leit » haben dem Gemeinderat viele neue Impulse und Ideen vorgestellt. Wichtige Projekte wurden auf den Instanzenweg und zur Ausführung gebracht.

Mit diesem Informationsblatt möchten wir Ihnen, werte Mitbürgerinnen und Mitbürger, die rezenten und zukünftigen Projekte vorstellen.

Wort des Bürgermeisters

Liebe Mitbürgerinnen,
Liebe Mitbürger,

Am Sonntag entscheiden Sie, wem Sie die Geschicke unserer Gemeinde für die nächsten 6 Jahre anvertrauen.

Ich bin mir sicher, Sie wissen um die Tragweite dieser Entscheidung.

Als Bürgermeister und Spitzenkandidat der Gruppe « Är Leit » möchte ich mich persönlich an Sie wenden.

Die Mannschaft « Är Leit » ist die einzige offene Bürgerliste ohne Parteizwang, eine Liste, wie ich mir sie immer in der Kommunalpolitik gewünscht habe.

Dieses Jahr kann man klar erkennen, dass die Parteien die Gemeindepolitik einfach zu Tests für die kommenden Landeswahlen degradieren und kommunalpolitische Angelegenheiten in den Hintergrund drängen möchten.

Ich habe mich immer gegen diese Sicht der Kommunalpolitik gewehrt und bin überzeugt, dass Sie das auch nicht wollen und klar zwischen Kommunal- und Landespolitik unterscheiden können.

Lassen Sie sich also bei Ihrer Entscheidung nicht von Parteislogans und Allgemeinheiten leiten, sondern schauen Sie genau hin, wer konkrete und realistische Vorschläge für die Zukunft unserer Gemeinde aufgezeigt hat.

« Är Leit » sind zudem die einzige Mannschaft, die Ihnen eine Bilanz vorlegen kann, und dies im Gegensatz zu « déi gréng », welche gegen alle 6 Haushaltsvorlagen stimmten und der CSV, welche sich einmal enthielt, einmal dafür und 4 Mal dagegen stimmte.

Da überzeugt es auch nicht, sich im Nachhinein die Rosinen aus unserer Bilanz heraus zu picken und von Mittragen der von uns realisierten Projekten zu reden.

Unsere Bilanz kann sich zeigen lassen.

Sie ist der beste Beweis dafür, wer über die unerlässliche Kompetenz, die langjährige Erfahrung, das große Engagement und das notwendige Durchsetzungsvermögen verfügt.

Unser realistisches Zukunftsprogramm, unsere zeigenswerte Bilanz und unser dynamisches Team sind die besten und überzeugendsten Argumente « Är Leit » auch für die nächsten 6 Jahre die Lenkung unserer Gemeinde anzuvertrauen.

Aber aufgepasst: Das Proporzwahlsystem kann zu unerwarteten und nicht gewollten Resultaten führen.

Sympathie hin oder her für diese oder jenen, bleiben Sie auf Liste 5 « Är Leit » um unausgegorenen Mehrheiten vorzubeugen.

Mit diesem Schreiben schließen wir unsere Wahlkampagne ab.

Wir haben sie informativ, objektiv und fair geführt. Lassen Sie sich nicht im letzten Moment durch eventuelle Fehlinformationen und Diffamierungen durcheinanderbringen.

Dies ist nicht die Zeit für unüberlegte Experimente.

Dies ist mehr denn je die Zeit für Kontinuität, Erfahrung und Kompetenz.

Liebe Mitbürgerinnen,
Liebe Mibürger,

Ich verspreche Ihnen, mich genau wie in der Vergangenheit, in den nächsten 6 Jahren voll und ganz in Ihren Dienst, ja in den Dienst aller Mitbürgerinnen und Mitbürger zu stellen.

Schenken Sie uns Ihr volles Vertrauen. Es gibt keine ernsthafte Alternative. Setzen sie alle 11 Stimmen auf Liste 5 « Är Leit »

Wir werden Sie nicht enttäuschen.

Jos Roller
Bürgermeister

E Bilan, dee sech weise léisst!

Är Leit haben das voluminöse Programm, das Ihnen vor 6 Jahren versprochen wurde, konsequent umgesetzt und in vielen Bereichen deutlich überboten.

Wenn Sie zufrieden sind mit unserer Bilanz und unser Zukunftsprogramm Ihnen gefällt, dann vertrauen Sie auch weiterhin der Mannschaft Ihres Bürgermeisters.

Unsere 11 Kandidaten im Portrait

In dieser Broschüre stellen wir Ihnen unsere Kandidatinnen und Kandidaten mit ihrem Lebenslauf vor.

Unsere Kandidatinnen und Kandidaten sind keine Unbekannten, die im letzten Moment ihr Interesse an der Kommunalpolitik entdeckt haben oder durch Parteizugehörigkeit rekrutiert wurden.

Überzeugen Sie sich selbst.

Är Leit … informieren

Dass es sich gut in unserer Gemeinde leben lässt hat man uns von vielen Seiten bestätigt. Wir wollen uns aber nicht auf diesem Lob ausruhen und Sie neben den abgeschlossenen Arbeiten vor allem noch über die kommenden Projekte der laufenden Mandatsperiode informieren. Dabei möchten wir uns in unserem Mitteilungsblatt vorrangig auf Bildmaterial beschränken um Ihnen einige abgeschlossenen Arbeiten und die kommenden Projekte vorzustellen.